Es ist essenziell wichtig, mit welcher inneren Haltung ich der gegenwärtigen Erfahrung begegne. Der vietnamesische Mönch Thich Nhat Hanh beschreibt bildhaft, dass wir alle möglichen Arten von Samen in uns tragen. Welche Samen davon aufgehen, hängt davon ab, wie wir diese regelmäßig mit der nötigen Menge an Wasser versorgen. Wenn wir unsere innere Haltung im Sinne der Achtsamkeit schulen, können wir unser Denken und Handeln bewusst steuern und unser Herz öffnen.

„Was hinter uns liegt und was vor uns liegt – das sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt.“
Oliver Wendell Holmes

Im folgenden möchte ich die von Jon Kabat-Zinn entwickelten sieben Säulen der Achtsamkeit kurz vorstellen. Sie sind so etwas wie die Grundwerte, mit der die Achtsamkeit aufs Leben schaut.

  1. Nicht bewerten
  2. Geduld
  3. Anfängergeist
  4. Vertrauen
  5. Nicht-erzwingen
  6. Akzeptanz
  7. Loslassen

Gerade in der heutigen Zeit erleben wir oft, dass der gegenwärtige Moment nicht unseren Erwartungen entspricht. Sind wir trotzdem in der Lage, uns diesem zu öffnen und ihn – so wie er ist – willkommen zu heißen? Ohne ihn zu bewerten, zu vergleichen oder zu beurteilen, mit einer geduldigen, vertrauensvollen, freundlichen Haltung? Können wir das Hier & Jetzt mit Anfängergeist neugierig erforschen, ohne eine Änderung erzwingen zu wollen? Und können wir uns mit dem Augenblick anfreunden, ihn annehmen und alle Erwartungen loslassen, dass er anders sein sollte, als er gerade ist?

Kultivieren wir diese Samen – sowohl in der Meditation als auch im Alltag – können wir auch uns selbst, anderen und dem Leben allgemein mehr mit dieser inneren Haltung begegnen. Wir lernen die kleinen Dinge des Lebens mehr zu schätzen und können mit Herausforderungen gelassener umgehen. Durch Achtsamkeit werden wir immer weniger in destruktiven Mustern gefangen sein und können bewusst die Verantwortung für unser Leben übernehmen und dieses entsprechend unserer Werte leben.

Welche Qualitäten möchtest Du leben?  Und kannst Du Deine innere Haltung noch mehr darauf ausrichten? Denn es liegt in unserer Hand: Where the attention goes, the energy flows! 😉

 
Vertiefende Ressourcen: 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Bleib auf dem Laufenden über Aktuelles und erhalte Inspirationen für ein erfülltes Leben im Hier & Jetzt!

zum kostenlosen newsletter anmelden!
X
X